eiko_icon B3 - Dachstuhlbrand


Einsatzart: Brandeinsatz > Sonstiges Zugriffe: 454
Einsatzort: Limbachstraße 3314 Strengberg
Datum: 31.03.2019
Einsatzbeginn: 16:44 Uhr
Einsatzende: 20:00 Uhr
Alarmierung über: BAZ
Einheitsführer: OBI Lettner Florian
Einsatzleiter: HBI Heigl Patrick
Mannschaftsstärke: 16
eingesetzte Kräfte :

FF Thürnbuch-Au
FF Strengberg
    FF Stadt Haag
      FF St. Valentin
        FF Haindorf
          FF Wallsee
            FF Sindelburg
              FF Endholz

                Fahrzeugaufgebot :   HLF 2  MTF
                Brandeinsatz

                Einsatzbericht :

                Am Abend des 31. März wurden wir mittels Sirene zu einem B3-Schuppen/Scheunenbrand alarmiert. Anfangs war aufgrund der Notrufmeldung unklar worum es sich bei dem Brandobjekt tatsächlich handelt.

                Beim Eintreffen der Wehren stellte sich heraus, dass der Dachstuhl eines Einfamilienhauses bereits in Vollbrand stand.

                Die FF Strengberg war zu diesem Zeitpunkt bereits mit 3 Strahlrohren mit der Brandbekämpfung im Einsatz.

                 

                Die FF Thürnbuch-Au stellte gemeinsam mit der FF Haindorf die Wasserversorgung sicher und richtete einen Atemschutzlogistikplatz ein.

                 

                Nach rund 1,5h konnten bereits die ersten Wehren wieder einrücken, da der Brand unter Kontrolle war.

                 

                Gegen 20 Uhr konnten auch wir unsere Einsatzbereitschaft wieder herstellen und unseren Einsatz beenden.

                 

                Hier geht es zum Bericht von fotokerschi.at!

                 

                Sonstige Informationen

                Einsatzbilder