Dienstag, 27. Oktober 2020

Zugsübung

Am Montagabend wurde das Thema Fahrzeugbrand in einer praktischen Übung aufgearbeitet. Neben der gewollten Zündung des Airbags wurden auch verschiedene Stellen des Fahrzeuges in Brand gesetzt, um zu sehen, wie schnell eine Brandausbreitung stattfindet. Im Zuge der einzelnen Löscharbeiten, konnten die Mitglieder auch sämtliche uns zur Verfügung stehenden Löschmittel verwenden, um am praktischen Beispiel zu sehen, welches Löschmittel am effektivsten bei der Fahrzeugbrandbekämpfung ist. Danke an KFZ Wieser für die Vorbereitung des Übungsobjektes.
Eingesetzte Kräfte: FF Thürnbuch-Au

Drucken E-Mail

Kontakt

Notrufnummern Österreich

Unwetter Warnung

  FF Thürnbuch-Au