Freitag, 28. Januar 2022

S1 - Ölspur

Am 15.10. wurden wir zur Verstärkung der FF Erla alarmiert. Ein LKW, welcher mittels Abschleppstange abgeschleppt wurde verlor beginnend bei km 158 auf der B1 bis nahezu zur Wallseer-Kreuzung Öl, da offensichtlich ein technischen Gebrechen am Getriebe vorlag. Der massivste Ölaustritt ereignete sich auf Höhe Schlagberg, hier waren alle 3 Spuren betroffen. Gemeinsam mit der FF Erla brachten wir Ölbindemittel auf und koordinierten die Lage bis zum Eintreffen einer Straßenkehrmaschine.

Eingesetzte Kräfte: FF Thürnbuch-Au +++ FF Strengberg +++ FF Erla

Drucken E-Mail

Kontakt

Notrufnummern Österreich

Unwetter Warnung

  FF Thürnbuch-Au